Ausstellung

Robert Stark

Material und Masse

Der 1974 geborene Künstler studierte Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Nikolaus Gerhard. Er gehörte zu den Stipendiaten des Jahrgangs 2009/10 der Villa Concordia in Bamberg.

Im Zentrum seiner Arbeit steht seit 10 Jahren ein Konzept der Bildhauerei, das durch ein architekturbezogenes Denken bestimmt ist. Die Elemente von Skulptur und Architektur beziehen sich aufeinander und werden in Verbindung mit der jeweils konkreten Raumsituation, in der sie sich befinden, installiert.

Robert Stark

Vernissage: Donnerstag 27.7.2017, 19:00 Uhr

Einführung durch den Künstler Stephen Craig

Öffnungszeiten
Fr 15:00 – 18:00 Uhr
Sa, So 11:00 – 18:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung: info@kunstverein-bamberg.de


20.10. bis 05.11.2017

BAUKUNST

„Aktuelle Architektur in Oberfranken 2.o“

Vernissage: Freitag, 20.10.2017, 18:00 Uhr

Die Ausstellung präsentiert 50 von einer Fachjury ausgewählte Gebäude, die neues Leben in Ortskerne und Innenstädte bringen, die beim Seniorenwohnen neue Wege suchen, die innovative Räume für Arbeits- und Forschungsplätze bereitstellen. Mutige Architekturen, die Arbeiten, wohnen, Kultur- mit einem Wort: das Leben – in der Region reizvoller machen. So verknüpft „Aktuelle Architektur in Oberfranken 2.o“ wie ein Kaleidoskop Mutige und Kreatives, Menschen und Architektur in einer vielfältigen Region.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 12:00 bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Architektur Treff Bamberg, Tel. 0951/966270

Baukunst 2.o

„BAUKUNST in Oberfranken 2.0“